Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

00292 Béla Grünwald

Eintritt: 18.10.1886 Fach: Naturklasse
1884-1920
292
Iványi-Grünwald, Béla
18.10.1886
Naturklasse
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=32
Matrikel
1884-1920
292
Iványi-Grünwald, Béla
18.10.1886
Naturklasse
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=32
Quelle Matrikelbuch
Grünwald
Béla
Naturklasse Hackl
18.10.1886
aus Ptr. Gehi (Ungarn)
19
israelitisch
dessen Vater: Pächter
Ergänzende Informationen
06.05.1867
Somogysom
1940
Budapest
Ptr. Gehi
Österreich-Ungarn
Ungarn
Israelitisch

Der ungarische Maler Béla Iványi Grünwald (6.5.1867 Somogysom – 24.9.1940 Budapest) studierte von 1882 bis 1884 an der Musterzeichenschule (Mintarajztanoda) in Budapest bei Bertalan Székely und Károly Lotz. Anschließend lernte er an der Münchner Kunstakademie bei Gabriel von Hackl und ging schließlich an die Académie Julian nach Paris. Während dieser Zeit wurde er maßgeblich vom Stil Jules Bastien-Lepages und Pascal Adolphe Jean Dagnan-Bouverets beeinflusst. Später kam er nach München zurück und schloss sich dem Künstlerkreis um Simon Hollósys Malschule an. Seine Werke, die in den 1890er Jahren entstanden, wiesen jedoch noch die naturalistischen Tendenzen Bastien-Lepages auf. 1896 trat Iványi Grünwald der von Károly Ferenczy und Simon Hollósy gegründeten Künstlerkolonie in Nagybánya (heute Rumänien, Baia Mare) bei. Er wurde Lehrer der 1902 ausgerufenen „Freien Schule Nagybánya“. Inspiriert von der Schule von Barbizon und dem Impressionismus, wandten sich die Künstler vom Münchner Realismus ab und entwickelten eine Vorliebe für die Pleinair-Malerei. Die folgenden Jahre gehörten zur wichtigsten Schaffensphase Ivànyi Grünwalds. 1904 wurde er mit dem ungarischen Vilmos-Fraknói-Stipendium ausgezeichnet, mit dem er ein Jahr in Rom verbringen konnte. Von 1911 bis 1918 leitete er die Künstlerkolonie in Kecskemét.

 

128628006
Interne Informationen
11006914
männlich

Ort nicht verifizierbar, da Abkürzung nicht auflösbar; Land nur vermutet. Auch nicht Somogysom. [MAE]

['3 Bilder mit Abb. im Auktionshaus www.axioart.com']
1886
Koordinaten
POINT (0.0 0.0)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

00292 Béla Grünwald, Matrikelbuch 1884-1920,
https://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1884-1920/jahr_1886/matrikel-00292
(Zugriff vom 20/09/21)

Artikelaktionen

Artikelaktionen