Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

04074 Eberhard Riegele

Eintritt: 21.10.1911 Fach: Malerei
1884-1920
4074
Riegele, Eberhard
21.10.1911
Malerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=410
Matrikel
1884-1920
4074
Riegele, Eberhard
21.10.1911
Malerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=410
Quelle Matrikelbuch
Riegele
Eberhard
Malschule v. Stuck
21.10.1911
Staffelstein
22
katholisch
Oberexpeditor +
Ergänzende Informationen
Staffelstein
Bayern
Deutschland
Katholisch
1038281520
Interne Informationen
männlich
Staffelstein, Germany
[]
1911
Koordinaten
POINT (10.995812 50.10489)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

04074 Eberhard Riegele, Matrikelbuch 1884-1920,
http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1884-1920/jahr_1911/matrikel-04074
(Zugriff vom 22/11/17)

Nutzerdiskussion

Sterbeort Eberhard Riegele

Karl Feitzelmayer 2013-07-29 19:16:30

Mit meinen Großeltern und Eltern lebte ich in der Wohnung unterhalb des Ateliers von Riegele. Meine Familie versorgte ihn, da er allein lebte und kränkelte, mit warmen Malzeiten. Viele Abende verbrachten wir gemeinsam in unserer Wohnung und lauschten seinen Erzählungen. Eberhard Riegele Starb in seiner Wohnung München Ainmillerstraße 7 4. Stock. Das Sterbedatum muss ich noch aus alten Briefen herausfinden. Mit freundlichen Grüßen Karl Feitzelmayer, Dipl. Ing., Bussardstraße 124, 82194 Gröbenzell

Artikelaktionen

Artikelaktionen