Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

03271 Otto von Kursell

Eintritt: 29.04.1907 Fach: Zeichnen
1884-1920
3271
Kursell, Otto von
29.04.1907
Zeichnen
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=330
Matrikel
1884-1920
3271
Kursell, Otto von
29.04.1907
Zeichnen
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=330
Quelle Matrikelbuch
von Kursell
Otto
Zeichenschule v. Habermann
29.04.1907
Reval, Rußl.
22
katholisch
Staats-Beamter
Ergänzende Informationen
1884
1967
Tallinn
Rußland
Estland
Katholisch
116617314
Interne Informationen
männlich
Tallinn, Estonia
[]
1907
Koordinaten
POINT (24.758619 59.439232)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

03271 Otto von Kursell, Matrikelbuch 1884-1920,
http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1884-1920/jahr_1907/matrikel-03271
(Zugriff vom 21/11/17)

Nutzerdiskussion

Otto v. Kursell

Gregor v. Kursell 2009-01-16 14:27:09

Otto v. Kursell war evangelisch-lutherischen Glaubens, und nicht katholisch, wie hier vermerkt. Er wurde am 15. November 1884 in Sankt Petersburg geboren und starb 30. August 1967 in München Sein Vorname war "Otto" (nicht "Otto von"), sein Nachname "von Kursell" 1907 bis 1911 studierte er an der Akademie der Bildenden Künste München und avancierte vom Schüler Hugo von Habermanns zum Meisterschüler Franz von Stucks.

Artikelaktionen

Artikelaktionen