Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

00492 Alexis Ioris

Eintritt: 11.10.1888 Fach: Bildhauerei
1884-1920
492
Ioris, Alexis
11.10.1888
Bildhauerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=52
Matrikel
1884-1920
492
Ioris, Alexis
11.10.1888
Bildhauerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=52
Quelle Matrikelbuch
Ioris
Alexis
detto detto [=Bildhauerschule Eberle]
11.10.1888
aus Champery (Schweiz)
22
katholisch
dessen Vater: Schreinermeister
Ergänzende Informationen
09.10.1865
Champéry
1951
Buenos Aires
Champery
Schweiz
Schweiz
Katholisch
107880253X
Interne Informationen
männlich
Champéry, Switzerland
[]
1888
Koordinaten
POINT (6.869325 46.177884)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

00492 Alexis Ioris, Matrikelbuch 1884-1920,
http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1884-1920/jahr_1888/matrikel-00492
(Zugriff vom 21/09/17)

Nutzerdiskussion

Namensschreibung

Caroline Sternberg 2015-01-08 10:34:30

Information von Patricia Corsani Namensschreibung in Buenos Aires Alejo Joris; geboren in Champéry (Valais), 9. Oktober 1865, Ankunft in Buenos Aires am 9. Februar 1890, gestorben 1951 in Buenos Aires. Artiekl zum Jogis: http://infoeme.com.ar/noticia.asp?id=37270 (Stand 08.01.2015)

Artikelaktionen

Artikelaktionen