Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

03920 Ladislaus Pataky

Eintritt: 15.11.1880 Fach: Naturklasse
1841-1884
3920
Pataky, László
15.11.1880
Naturklasse
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004661/images/index.html?id=00004661&fip=217.237.113.238&no=&seite=394
Matrikel
1841-1884
3920
Pataky, László
15.11.1880
Naturklasse
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004661/images/index.html?id=00004661&fip=217.237.113.238&no=&seite=394
Quelle Matrikelbuch
Pataky
Ladislaus
Naturklasse
15.11.1880
aus Brád (Ungarn)
23
protestantisch
dessen Vater: +
Ergänzende Informationen
1857
Brád, Rumänien
1912
Vinţu de Jos, Rumänien
Brád, Rumänien
Österreich-Ungarn
Rumänien
Evangelisch

Der ungarische Maler László (Ladislaus) Pataky (1857, Brád (heute Brad, Rumänien) - 1912, Alvinc (heute Vinţu de Jos, Rumänien)) studierte ab 1880 an der Münchner Kunstakademie bei Karl von Piloty und  ging anschließend 1882 nach Paris, um sich dort bei Mihály Munkácsy weiter ausbilden zu lassen. Zwischen 1883 und 1889 lebte er abwechselnd in München, Paris und Budapest. 1889 zog Pataky nach Paris und arbeitete in Munkácsys Atelier, dem er bei großen Kompositionen assistierte. Schließlich ging er 1893 zurück nach Ungarn und lebte und arbeitete bis zu seinem Tod in Alvinc. Pataky betrachtete sich selbst stets als Vertreter der realistischen Malerei, wenngleich seine dramatischen und bühnenhaften Licht-Kompositionen sowie seine Detailtreue die große Bedeutung seiner Lehrjahre bei Piloty in München für sein späteres Werk deutlich werden lassen. Mit Munkácsy teilte Pataky das starke Interesse für soziale Themen. Auch Einflüsse anderer Schüler Munkácsys, wie Fritz von Uhde, spiegeln sich in Patakys Werken wieder. Gleichzeitig scheint die Behandlung des Lichts in Zusammenhang mit der grauen Palette nicht zuletzt auch von der Künstlerkolonie in Nagybánya (heute Rumänien) um Simon Hollósy inspiriert. Neben der Malerei widmete sich Pataky auch der Illustration. Es entstanden unter anderen folkloristische Darstellungen oder Zeichnungen verschiedener volkstümlicher Trachten für die Enzyklopädie „Kronprinzenwerk“ und einige ungarische Magazine.

103636706
Interne Informationen
männlich
[]
1880
Koordinaten
POINT (0.0 0.0)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

03920 Ladislaus Pataky, Matrikelbuch 1841-1884,
https://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1841-1884/jahr_1880/matrikel-03920
(Zugriff vom 21/06/24)

Artikelaktionen

Artikelaktionen