Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

04064 Alexander Jakesch

Eintritt: 18.10.1881 Fach: Naturklasse
1841-1884
4064
Jakesch, Alexander
18.10.1881
Naturklasse
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004661/images/index.html?id=00004661&fip=217.237.113.238&no=&seite=409
Matrikel
1841-1884
4064
Jakesch, Alexander
18.10.1881
Naturklasse
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004661/images/index.html?id=00004661&fip=217.237.113.238&no=&seite=409
Quelle Matrikelbuch
Jakesch
Alexander
Naturklasse
18.10.1881
aus Prag (Böhmen)
20
katholisch
dessen Vater: Kanzleidirektor
Ergänzende Informationen
Prag
Österreich-Ungarn
Tschechien
Katholisch
1012677044
Interne Informationen
männlich
Praha, Hlavní město Praha, Czech Republic
[]
1881
Koordinaten
POINT (14.42046 50.087811)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

04064 Alexander Jakesch, Matrikelbuch 1841-1884,
http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1841-1884/jahr_1881/matrikel-04064
(Zugriff vom 22/09/17)

Nutzerdiskussion

Biographie

Caroline Sternberg 2008-03-27 11:56:17

1778-1880 Studium an der Prager Akadmie. Böhmisch-deutsch Studenten an der Akademie in den 80-er Jahren. Studium bei Prof. Benzcur und Lindenschmitdt. Ab 1903 Professor an der Prager Kunstgewerbeschule. Vgl. Zdenĕk Hojda: Prag – München und die bildenden Künstler im 19. Jahrhundert. In: Bayerisch-böhmische Nachbarschaft. Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (Hrsg.). München 1992.

Artikelaktionen

Artikelaktionen