Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

00919 Nicolaus Sikó

Eintritt: 11.06.1851 Fach: Malerei
1841-1884
919
Sikó, Nicolaus
11.06.1851
Malerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004661/images/index.html?id=00004661&fip=217.237.113.238&no=&seite=95
Matrikel
1841-1884
919
Sikó, Nicolaus
11.06.1851
Malerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004661/images/index.html?id=00004661&fip=217.237.113.238&no=&seite=95
Quelle Matrikelbuch
Sikó
Nicolaus
Malerei
11.06.1851
Klausenburg in Siebenbürgen
35
dessen Vater Assessor bei der k. Tafelt in Siebenbürgen
Erhielt am 31ten Juli 1851 die Matrikel.
Ergänzende Informationen
Klausenburg
Siebenbürgen
Rumänien
Keine Angaben
Interne Informationen
männlich
Klausenburg, Cluj, Romania
[]
1851
Koordinaten
POINT (23.59989 46.777248)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

00919 Nicolaus Sikó, Matrikelbuch 1841-1884,
http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1841-1884/jahr_1851/matrikel-00919
(Zugriff vom 20/09/17)

Nutzerdiskussion

Biographie

Tamás Sikó 2008-05-20 21:32:53

Sikó-Bölöni Miklós (1816-1900) Geboren in Septér/ Siebenbürgen Porträtist von Adligen. Studierte erst Jura, aber von Kindheit an interessierte sich fürs Malen. 1851 studierte zwei Monate an der Münchener Akademie wo er zeichnen lernte. Nach seinem Rückkehr versuchte er sich mit dem Ölmalerei. Aus dieser Zeit stammen die Porträts von seinem Sohn Kálmán und dessen Frau Gizella. Er starb am 05.05.1900. in Marosvásárhely/ Siebenbürgen.

Artikelaktionen

Artikelaktionen