Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

00341 Salomon Simon

Eintritt: 04.04.1845 Fach: Bildhauerei
1841-1884
341
Simon, Salomon
04.04.1845
Bildhauerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004661/images/index.html?id=00004661&fip=217.237.113.238&no=&seite=38
Matrikel
1841-1884
341
Simon, Salomon
04.04.1845
Bildhauerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004661/images/index.html?id=00004661&fip=217.237.113.238&no=&seite=38
Quelle Matrikelbuch
Simon
Salomon
Bildhauerei
04.04.1845
Hildburghausen
21
dessen Vater Kaufmann
Erhielt am 25ten August 1847 die Matrikel
Ergänzende Informationen
Hildburghausen
Sachsen-Meiningen
Deutschland
Keine Angaben
Interne Informationen
männlich
98646 Hildburghausen, Germany
[]
1845
Koordinaten
POINT (10.732484 50.424457)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

00341 Salomon Simon, Matrikelbuch 1841-1884,
http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1841-1884/jahr_1845/matrikel-00341
(Zugriff vom 20/09/17)

Nutzerdiskussion

Salomon Simon

Rolf H. Johannsen 2008-08-21 10:24:46

Salomon Simon gewann den von der Berliner Akademie der Künste vergebenen Preis der Ersten Michael-Beerschen Stiftung für Bildhauer 1847 und 1855 (Rompreis). Mit dem Preis war jeweils ein einjähriges Italienstipendium verbunden.

Artikelaktionen

Artikelaktionen