Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

00265 Alfons Maria Mucha [getilgt]

Eintritt: 12.05.1886 Fach: Naturklasse
1884-1920
265
Mucha, Alfons Maria [getilgt]
12.05.1886
Naturklasse
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=29
Matrikel
1884-1920
265
Mucha, Alfons Maria [getilgt]
12.05.1886
Naturklasse
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004662/images/index.html?id=00004662&fip=217.237.113.238&no=&seite=29
Quelle Matrikelbuch
Naturkl. Herterich
12.05.1886
aus Eibenschitz (Öster.)
25
katholisch
dessen Vater: k.k. Bezirks-Gerichtsbeamter

hat nicht bezahlt.

Ergänzende Informationen
24.07.1860
Eibenschütz
14.07.1939
Prag
Eibenschitz
Österreich-Ungarn
Tschechien
Katholisch
118737260
Interne Informationen
00446077
Fehlender Wert:
Ivančice, Jihomoravský, Czech Republic
[]
1886
Koordinaten
POINT (16.37509 49.103277)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

00265 Alfons Maria Mucha [getilgt], Matrikelbuch 1884-1920,
http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1884-1920/jahr_1886/matrikel-00265
(Zugriff vom 22/11/17)

Nutzerdiskussion

Biographie

Caroline Sternberg 2008-03-27 12:05:10

Zuerst arbeitete er in Wien in einer Werkstatt für Theaterdekorationen, 1884-1887 studierte er an der Münchner Akademie. Er war Schüler von Ludwig von Löfftz und Jahann Caspar Herterich. 1888 ließ er sich in Paris nieder, wo er die Académie, Julian und später die Académie Colarossi besuchte. 1904-1910 wirkte er abwechselnd in den Vereinigten Staaten und in Paris. Mitglied des Künstlervereins Škréta in München, als dieser an Bedeutung verliert Umzug nach Paris. Vgl. zahlreiche Monographien.

Artikelaktionen

Artikelaktionen