Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

03146 Franz Hassendeubel

Eintritt: 15.11.1840 Fach: Architektur
1809-1841
3146
Hassendeubel, Franz
15.11.1840
Architektur
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004660/images/index.html?id=00004660&fip=217.237.113.238&no=&seite=307
Matrikel
1809-1841
3146
Hassendeubel, Franz
15.11.1840
Architektur
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004660/images/index.html?id=00004660&fip=217.237.113.238&no=&seite=307
Quelle Matrikelbuch
Hassendeubel
Franz
Baukunst
15.11.1840
Germersheim
23 3/4
dessen Vater Unterarzt
Ergänzende Informationen
Germersheim
Bayern
Deutschland
Keine Angaben
Interne Informationen
männlich
76726 Germersheim, Germany
[]
1840
Koordinaten
POINT (8.369584 49.218859)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

03146 Franz Hassendeubel, Matrikelbuch 1809-1841,
http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1809-1841/jahr_1840/matrikel-03146
(Zugriff vom 21/09/17)

Nutzerdiskussion

Beiografische Daten Franz Hassendeubel

Ludwig H a n s 2008-11-12 14:29:54

Franz Hassendeubel wurde am 18.1.1817 in Germersheim (Pfalz) als Sohn von Franz Hassendeubel (Beruf des Vaters laut Geburtseintrag "Chirurgus") und dessen Ehefrau Chatarina Mayer geboren. Auswanderung im Jahr 1844 als Ingenieur nach St. Louis, Missouri, mit seiner Frau Apollonia. Freiwillige Teilnahme am Krieg gegen Mexiko in einem Artillerie-Bataillon. Ab 1847 erneute Berufstätigkeit als Ingenieur ("City Ingenieur") in St. Louis. Mit Beginn des amerikanischen Bürgerkriegs Eintritt in das 3. Missouri-Freiwilligen-Regiment unter Leitung von Frauz Sigel. Beförderung zum Oberstleutnant im April 1861, ab August Oberst und Übernahme des 17. Missouri Freiwilligen Regiments unter dem Oberkommando des Nordstaaten-Generals Ulysses S. Grant. Teilnahme an der Belagerung von Vicksburg im Jahr 1863, dabei am 25. Juni 1863 schwer verwundet, verstarb er am 18. Juli 1863 in Vicksburg, MI. Bestattung auf dem Bellefontaine-Friedhof in St. Louis, MI. Lit: HANS, Ludwig: Ein Germersheimer in Diensten von General Grant. Franz Hassendeubel machte in der Armee der Nordstaaten Karriere - In Deutschlang nahezu unbekannt. Die Rheinpfalz (Pfälzer Tageblatt), vom 30.1.2008, darin Beilage "Marktplatz Regional".

Artikelaktionen

Artikelaktionen