Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

00088 Peter Kaufmann

Eintritt: [wohl 1809] Fach: Malerei
1809-1841
88
Kaufmann, Peter
01.08.1809
Malerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004660/images/index.html?id=00004660&fip=217.237.113.238&no=&seite=12
Matrikel
1809-1841
88
Kaufmann, Peter
01.08.1809
Malerei
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/bsb00004660/images/index.html?id=00004660&fip=217.237.113.238&no=&seite=12
Quelle Matrikelbuch
Kaufmann
Peter
Historienmalerey
[wohl 1809]
Aschaffenburg
19
Eleve
Ergänzende Informationen
Aschaffenburg
Bayern
Deutschland
Keine Angaben
1077453329
Interne Informationen
männlich
Aschaffenburg, Germany

Nicht identisch mit Kaufmann, Peter (Bildhauer, Schaffenszeit: 1779-1829) [FJ]

[]
1809
Koordinaten
POINT (9.148977 49.973001)
Wählen Sie diese Option wenn Sie den Style der Markierungen für diesen Inhalt ändern möchten
string:${portal_url}/img/marker.png
Above Content
0,7
ff00003c
ff00003c
Titel, Beschreibung
2,0

Empfohlene Zitierweise

00088 Peter Kaufmann, Matrikelbuch 1809-1841,
http://matrikel.adbk.de/matrikel/mb_1809-1841/jahr_1809/matrikel-00088
(Zugriff vom 23/11/17)

Nutzerdiskussion

Peter Kaufmann

Dr. Tomczyk, Leonhard 2008-10-06 12:11:46

Es handelt sich hier wohl um den 1785 in Mainz geborenen Maler Peter Kaufmann. Er kam nach Aschaffenburg zusammen mit seinem Vater Franz Josef Kaufmann, der Hofmaler des Kurfürsten Friedrich Karl von Erthal in Aschaffenburg und Leiter der dortigen Höheren Zeichenschule war (Lebensdaten leider unbekannt). 1822 kehrte Peter Kaufmann nach Mainz zurück. Lit.: Stadt- und Stiftsarchiv Aschaffenburg, An 5042.

Artikelaktionen

Artikelaktionen